Die Schneealm im Frühling

Treibt es dich im Frühjahr zu uns, dann kann es schon passieren, dass du den kleinen Hahn (Birkhahn) bei seiner Balz erlebst.


Die Schneealm im Sommer

Sobald der Sommer kommt und der Almauftrieb war, ist die Schneealm von Kühen und Kälbern bevölkert. Im Sommer erstreckt sich das Weidegebiet für das Vieh auf die gesamte Schneealm. Die beiden Halter Ferdl (Schneealm) und Rudi (am Amasbichel) haben bei bis zu 200 Stück Vieh ganz schön viel zu tun. Doch ab und zu finden`s dann doch Zeit im Schneealpenhaus vorbei zu schauen.


Die Schneealm im Herbst

Wenn sich ab September die Natur auf die kalte Jahreszeit einstimmt, das Vieh wieder ins Tal gebrach wird  und die Temperaturen in den Nächten kaum mehr an den vergangenen Sommer erinnern, beginnt auf der Schneealm die Hirschbrunft.


Die Schneealm im Winter

Die Schneealm ist auch Lebensraum für das Gamswild. Ab Ende November kann man den Böcken  bei halsbrecherischen Verfolgungsjagden über weite Strecken zusehen und sie während der Brunft beobachten.



Fauna


Du herzliabe Schneealm